Angeln im Sommerurlaub

Fliegenfischen & Nachtangeln bei Schladming

Unser Bach ist ein kleiner Naturbach wo kostenlos geangelt werden kann. 1x die Woche gibt’s am Bärenwirtteich Nachtangeln auf Karpfen und Schleien. Rekordkarpfen letztes Jahr Spiegelkarpfen mit 8,5kg. Gute Fliegenstrecken gibt es an der Enns (direkt neben dem Hotel durchs Ennstal laufend) diese sind jedoch kostenpflichtig.

2 Reviere bei Pruggern (2 km vom Hotel Bärenwirt) und Trautenfels (15 km vom Bärenwirt) mit einer Länge von je 2,5 km.

  • Besatz: Bach-, Regenbogenforelle, Äsche

Sie angeln in 2 Teichen (15 km vom Hotel) Karpfen, Amur, Zander, Hecht und Wels.

von der Assacher Brücke flussabwärts bis zur Pruggerner Brücke (ca. 2,5 km); Reines Fliegenfischer-Revier - beidseitig zu befischen!

  • Erlaubt sind: Nymphe, Trocken- und Nassfliegen, Streamer Sinkschnüre und Vorfach - nur ein Köder! Keine Spinnfischerei.
  • Fanglimit: 3 Fische / Tag, es darf nur 1 Äsche entnommen werden

Von der Trautenfelser Ennsbrücke bis Sallaberger Brücke bei Stainach, ca. 2.5 km. Gefischt werden darf mit der Spinnangel, Wobbler, Spinner sowie mit dem Köderfisch am System vom 16. März – 15. September. Danach ist nur noch das Fliegenfischen gestattet. Keine natürlichen Köder - nur toter Köderfisch gestattet, kein Tiroler Hölzl und andere Systeme mit rollender Beschwerung, kein Fischen mit mehr als 1 Köder.

  • Fanglimit: 3 Fische/Tag - davon nur 1 Äsche

Ca. 2,5 ha Wasserfläche: Das Fischen ist mit 2 Ruten mit je 1 Köder gestatttet. Pro Tag dürfen 2 Fische (davon nur 1 Raubfisch) entnommen werden.

Ca. 7 ha Wasserfläche: Das Fischen ist mit 2 Ruten mit je 1 Köder gestattet. Pro Tag dürfen 2 Fische (davon nur 1 Raubfisch) entnommen werden. Karpfen und Amur sind ausnahmslos zurückzusetzen. Abhakmatte und ein ausreichend großer Kescher sind Vorschrift!

Blog Hintergrund

Neuigkeiten aus unserem Blog:

Erlebnisareale Berge

Naturgegeben, mit Infrastruktur und Inszenierungen für unsere Gäste spannend gemacht – unsere traumhaften Berglandschaften. Erlebniswege, Spielplätze,  Aussichtsplattformen, Abenteuerparks, Freizeitareale, Attraktionen wie z.B. die Brücke ins „Nichts“ am Dachstein helfen besonderen Erlebnissen auf die Sprünge. Viele Attraktionen vom Kletterwald über Hochseilgarten bis hin zur Zipline – mit berauschender Geschwindigkeit dem Berg runter sausen – bieten dem...
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Sie die Datenschutzerklärung akzeptieren. Weiterlesen …